Tagesablauf 

Um ca. 8.00 Uhr beginnen wir den Tag mit einem ausgewogenen gemeinsamen Frühstück mit frischem Gemüse und Obst, leckerem Brot, Wurst, Käse, Eier und Marmelade. 1 mal in der Woche gibt es ein " besonderes Frühstück ". Es ist jedesmal eine Überraschung für die kleinen Spatzen. Nach dem Frühstück gehen die Kinder ins Bad und können sich selbstständig die Hände waschen. Natürlich helfe ich auch dabei. 

 

Wer fertig ist, muss kurz warten und darf mit der Katze Namens Tiger schmusen. Wenn wir alle fertig mit Hände waschen sind, wird erst einmal gespielt. Das Spiel ist die Haupttätigkeit des Kindes, deshalb ist es für mich sehr wichtig, dass die Kinder genügend Zeit zum Spielen haben.

 

Um ca. 9.00 Uhr beginnen wir mit dem Morgenkreis. Hier wird der neue Tag begrüßt und für jedes Kind ein Begrüßungslied gesungen, in dem der Name des jeweiligen Kindes vorkommt. Wir singen Lieder über unser aktuelles Thema, z.B. über Jahreszeiten, Feste, Fahrzeuge, Tiere oder was die Kinder sich wünschen. Unsere Musikinstrumente dürfen hierbei nicht fehlen. 

 

Nach dem Morgenkreis ist unsere „Aktionszeit“. Ich unterbreite den Kindern ein Angebot, das sie annehmen können oder sie widmen sich wieder ihrem Spiel. In der Aktionszeit beschäftigen wir uns mit dem Thema, das die Kinder momentan interessiert oder wir erforschen und untersuchen neue Dinge. Bei schönem Wetter kann die Aktionszeit auch draußen stattfinden.

 

Der Aufenthalt im Freien ist für mich sehr wichtig. Wir gehen so oft wie möglich (fast täglich) in die Natur, um diese zu erforschen und kennenzulernen. Entweder sind wir im Garten, auf den Spielplatz der sich direkt neben unserem Haus befindet ( dieser wird zur Zeit komplett neu gestaltet ( Stand Oktober 21)) oder wir gehen einfach entspannt spazieren. Wir machen 1 mal die Woche einen Waldtag, besuchen die Hühner, Ziegen, Pferde und Hasen oder naschen je nach Jahreszeit Beeren die bei uns im Garten oder auf unserem Hof zu finden sind. 

 

Zwischendurch biete ich den Kindern Obst und Rohkost an. Sind wir bei schönem Wetter länger draußen, machen wir die Obst- und Gemüsepause im Garten oder unterwegs bei einem Picknick in der Natur.

 

Um ca. 11.30 - 11.45 Uhr beginnt das Mittagessen. Wir sagen einen Tischspruch und los geht's mit dem leckeren,  gesunden Mittagessen. Frische Zutaten sind mir hierbei sehr wichtig . Es werden überwiegend Bio und Demeter Produkte verwendet. Auch ernten wir  gemeinsam das Gemüse aus dem Garten. 1 mal die Woche darf sich ein Kind sein Lieblings - Mittagessen wünschen. Und 1 mal im Monat gibt es selbstgemachte Pizza, die wir gemeinsam zubereiten. 

Kinder die keinen Mittagsschlaf bei der Tagesmutter machen, sollen bitte bis 12.45 Uhr abgeholt werden.

 

Nach dem Waschen machen wir uns in ruhiger Atmosphäre für den Mittagsschlaf bettfertig. Ich singe z.B. beim Wickeln schon Schlaflieder. Alle Kinder sind schon sehr müde und möchten bald schlafen.

 

Danach spielen wir drinnen oder draußen, bis alle Kinder abgeholt worden sind.